Termine 2019

Regionalliga Damen
26.05.2019 Freilingen (SP)
09.06.2019 Darmstadt (SP)
24.08.2019 Viernheim (SP)
01.09.2019 Baunatal (SP)

 

RTV Liga
25.05.2019 Freilingen (TS)
16.06.2019 Baumholder (SP)
23.06.2019 Zell (KD)
07.07.2019 Worms (SP)
18.08.2019 Neuwied (KD)

Einladung zur Weihnachtsfeier und Mitgliederversammlung

Liebe SRLer,

diese Jahr findet die Weihnachtsfeier und die Mitgliederversammlung am Samstag, 23. November im Delphi Restaurant in Moselweiß statt. Bitte meldet euch dazu schnellstmöglich und bis spätestens 14. November an. Wir bitten um frühzeitige Anmeldung, da wir ca. 10 Tage vor dem Termin eine Anzahl der Personen ans Restaurant melden müssen, um richtig planen zu können. Herzlich eingeladen sind auch wieder die Familienmitglieder.

Anbei die Eckdaten für den 23. November:

17.00 bis 19.00 Mitgliederversammlung des SRL Triathlon Koblenz (nur für Vereinsmitglieder)
ca. 19.00 Uhr Übergang zur Weihnachtsfeier
ca. 19.30 Uhr Festliches Weihnachtsbuffet anschließende Ehrungen und Tombola

Kosten für das Essen pro Person 20,00 €

Des Weiteren dürfen wir wieder den Nachtisch in Form von Kuchen und/oder Dessert selber mitbringen.

Anmeldungen sowie ein Hinweis der Kuchenspenden nehmen wir gerne beim Schwimmtraining entgegen. Die Anmeldung per E-Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ist ebenfalls möglich.

Wir freuen uns auf zahlreiche Anmeldungen sowie Spenden für die Tombola!! Bringt diese einfach wieder zur Weihnachtsfeier mit. Durch Eure Spenden lebt die Tombola.

Wir freuen uns schon auf einen schönen Abend mit euch

Sportliche Grüße
Euer Vorstand
(i. A. Jasmin Sahl)

 

 

Triathlon Bad Sobernheim

Foto von Privat. v. l.  Pascal Schumacher und Mario Radke

Diese tolle Veranstaltung liegt immer auf demselben Sonntag wie der Triathlon in Remagen, dieser Jahr war Remagen keine Liga Veranstaltung. Als regelmässiger Liga-Starter hat man deshalb selten die Gelengenheit in Bad Sobernheim zu starten. Es hatten sich drei Sportler des SRL auf den Weg nach Soberheim gemacht. Jürgen Frank, Mario Radke und Pascal Schumacher waren zudem in eine Startgruppe eingeteilt, was den internen Vergleich vereinfachen würde, wer vorne liegt - ist der der schnellere SRLér.

Bei dem 300 m Schwimmen auf der 25m Bahn des Freibades konnte sich Pascal leicht von Mario absetzen, fast gleichzeitig ging es die Startgruppe anführend in die Wechselzone. Jürgen folgte kurz darauf. Beim Radfahren, auf der voll gesperrten flachen 5km Wendepunktstrecke, konnte sich Mario von Pascal absetzen und die interne Führung übernehmen.

Zu laufen war 5 mal eine 1km Runde, sie ist sehr kurzweilig und schnell, zusätzlich kommt man noch fünfmal an den Zuschauern vorbei ! Nach 57:17 Min erreichte Mario als fünfter Gesamt das Ziel (1.PLatz AK), Pascal folgte als 22. (4.Platz AK) und Jürgen kam als 49. ins Ziel (8.Platz AK).

Alle Ergebnisse: https://www.tvsob.de/ergebnisse-triathlon

 

 

Das Rennen der Regionalmitte in Baunatal

Am Somstag den 1.09.2019 fand der 4. Wettkampf der Regionalliga in Baunatal statt. 

Leider kein Happy End für die Damen Mannschaft

Foto von Privat. v. l.  Kim, Alicia, Sylvia und Judith. 

Beim letzten Wettkampf der Saison 2019 in der Regionalliga der Frauen haben wir Fans zu Hause und vor Ort nochmal ein Wechselbad der Gefühle erlebt.
Unsere Damen haben wie gewohnt eine tolle sportliche Leistung gezeigt und den Sekt schonmal kalt gestellt. Dann ein unglücklicher Sturz und es hat am Ende dann doch nicht für den Aufstieg gereicht....

Eine tolle Saison unserer Damen war es aber trotzdem !

 

Das Rennen der Regionalmitte in Viernheim

Am Samstag den 24.08.2019 fand der 3. Wettkampf der Regionalliga in Viernheim statt. 

Die Durchführungsbestimmungen, bzw. das Wettkampfformat waren so ganz anders und musste mehrmals gescheckt und gelesen werden.

Zuerst das Schwimmen mit 200 Metern im Freibad als Staffel, erst der letzte klatschte den 1. Radfahrer ab, usw..... 4 km Rad und 1,2 km laufen je Athlet.

Also richtig kurz, knackig und im rotem Pulsbereich. 

Dieses Format nahmen auf sich, Judith, Kim, Alicia und Mara... gut gewappnet mit den Regeln des Wettkampfes. 

->  Und sie machten es wieder richtig gut, es wurde gefightet um jeden Meter Boden und um jede Sekunde, dies zahlte sich am Ende auch aus und die 1. Damenmannschaft belegte in Viernheim den 2. Platz knapp hinter dem Team TSV Amiciita Viernheim.

Im Gesamtergebnis liegt unsere 1. Damenmannschaft mit 14 Punkten an der Tabellenspitze, 2 Punkte vor TSV Amicitia Viernheim,         am kommenden Wochenende Sonntag den 01.09. steht der letzte Wettkampf in Baunatal an.

Hier müssen die Damen mindestens den 3. Platz erreichen um den 1. Tabellenplatz zu verteidigen und damit wäre der Aufstieg in die 2. Bundesliga sicher. 

Wir drücken unsern Mädels ganz fest die Daumen für Sonntag, Unterstützung wird erwünscht.